Fachwerkbroschüre

Ratgeber für Eigentümer von Fachwerkhäusern mit Flutschäden.

Neben den zahllosen konventionellen Gebäuden wurden auch viele Fachwerkgebäude, teilweise sehr alt und denkmalgeschützt, durch die Flut geschädigt.

Vor uns liegt die Herkulesaufgabe, schnell möglichst viele Gebäude wieder in Stand zu setzen, um den Menschen ihr Obdach zurückzugeben.

Doch wie setzt man ein Fachwerkhaus in Stand?

Was muss ich beachten, wenn ich ein Denkmal besitze?

Die Instandsetzung von historischem Fachwerk erfordert einiges an Fachwissen und Erfahrung.

Somit kann dieser kleine Leitfaden sicher nicht als vollständige Anleitung verstanden werden.

Vielmehr ist er eine kleine Einführung in die Bauweise als solche, als Hilfe zur Selbsthilfe, oder vielleicht als Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Handwerker und Materialien für den Wiederaufbau gedacht.

Darüber hinaus werden die Grundlagen des Denkmalschutzes erläutert, um die Zusammenarbeit mit den Behörden zu erleichtern.

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.